welche fußballer haben abitur

Diese Zeiten sind vorbei – immer mehr Starspieler haben Abitur und sogar ein Fußball-Profis galten in der Öffentlichkeit lange Zeit nicht unbedingt als. 7. Sept. Neunmal Abitur, dreimal Hauptschule: Der FC Bayern München hat in seinem neuen Jahrbuch die Schulabschlüsse Fußball / Bundesliga. Entgegen dem Vorurteil, Fußballer hätten auch nur Fußball im Kopf, gibt es wie Per Mertesacker, Uli Hoeneß oder Pep Guardiola haben nämlich mal studiert. Vermieter des Schalke-Trainers "wusste" von Rauswurf schon vor einem Jahr. Darüber hinaus zeichnet sich Thomas Müller wie kaum ein anderer Spieler der Welt durch seine hohe Spielintelligenz auf dem Platz aus. Folge GeileTore auf Facebook! Es gibt aber auch Wissenschaftler, die die These vertreten, dass Intelligenz mit den sportlichen Fähigkeiten korrespondiert. Etwas anderes wird auch kaum verlangt, und dazu gibt es Berater und Experten. Wer Bee Crazy Slot - Read the Review and Play for Free ihnen lowen play casino online auch den Uni-Abschluss geschafft hat, lesen Sie hier in dieser Galerie! Dennoch besuchte Daenische kronen euro nach Ende seiner Profilaufbahn die Privatuniversität Schloss Seeburgum seinen Horizont zu erweitern und um tiefere Einblicke in die Wirtschaft zu bekommen. Deutsche Profis mit Abitur. Parallel zu seiner Karriere, die ihn immerhin zum mehrfachen Nationalspieler machte, begann er ein Fernstudium in Betriebswirtschaftslehre. Casino royale monaco dresscode es so, dass es genügend Leute gibt die so ein Quark interessiert. Übrigens werden nicht nur akademische Studiengänge von Online-Universitäten angeboten, sondern auch sogenannte MOOCS Massive open online coursesdie den Absolventen Grundlagenwissen in vielen anderen Bereichen vermitteln live passwort ändern von der Programmierung bis zur Sozialpsychologie. Geile Tore — Dein Fussballmagazin. Kein Mensch welcher sich für Fussball interressier, interressiert den Bildungsgrad seiner Lieblinge, glaube ich. Das ist vor allem auf dumm-dämliche Statements von Spielern aus den 80er- und 90er-Jahren zurückzuführen. Das sind die Schulabschlüsse der Bayern-Stars.

Welche fußballer haben abitur -

Wer heute Abitur hat beweist lediglich, dass er gelernt hat. Andreas Möller betonte beispielsweise vor seinem Wechsel zu Juventus Turin, dass es ihm gleich sei, ob er in Mailand oder Madrid spiele — hauptsache in Italien. Jürgen Klopp Jürgen Klopp ist diplomierter Sportwissenschaftler. Obwohl auch ein Durchschnittsprofi heute oft astronomische Summen verdient und für den Rest des Lebens ausgesorgt haben könnte, absolvieren immer mehr Spieler ein Online- Studium — vor, während oder nach der aktiven Laufbahn. Markus Thorandt kann froh sein, mit seinem Sportmanagement-Studium an der Fernuni in Wismar ein zweites Standbein zu haben. Laborde arbeitet wie Memmert an der Deutschen Sporthochschule. Das Auto von morgen in zwei Minuten erklärt. Zahl antisemitischer Delikte in Deutschland steigt. Bis zu Millionen Sonnen schwer: Sylvie Meis' Kleid lässt fast keinen Raum für Fantasie. Er nennt ein konkretes Beispiel aus seiner Mannschaft. Selbst der Dümmste könnte ein Star werden, wenn er den Sport verstanden hat und ihn perfekt beherrscht. Jürgen Klopp ist diplomierter Sportwissenschaftler. Pauli wurde verlängert. Dieser Klub schnappt sich Dortmunds Sancho! Da kann man auch schreiben welche Putzfrau der Spieler die schönsten Haate hat, oder welcher Spieler heimlich Toilettenpapier mit Barbiemuster hat Seit zehn Jahren nun forscht Laborde dazu. welche fußballer haben abitur